Eine Paarbeziehung braucht Zeit und Raum. Und sie will gepflegt werden. Viele
Paarbeziehungen leiden unter Alltagsproblemen, unter Verstrickungen und
festgefahrenen Mustern. Besonders wenn das Paar Kinder hat, kommen vielfältige
Belastungen hinzu. Dabei bleibt oft nicht der Raum, sich um die angestauten Probleme
zu kümmern. Die Gefahr besteht, dass die Beziehung zerbricht.

                             Bild

Ich unterstütze



Ziel

Paartherapie ist oft der Schlüssel, an die ursprüngliche Verbindung der beiden Partner
wieder anzuknüpfen. Sie macht die destruktiven Muster und Verhaltensweisen bewusst
und bietet Lösungen an, gemeinsam aus ihnen herauszufinden.



Ablauf

Die Paarsitzungen dauern 90 Minuten und werden nach Bedarf wöchentlich, vierzehntägig
oder in grösseren Abständen individuell vereinbart. Gearbeitet wird mit den alltäglichen Beziehungsproblemen, neue Verhaltens- und Sichtweisen werden eingeübt.