Wer sich körperlich unwohl fühlt und Schmerzen hat, geht zum Arzt. Wer psychische Beschwerden hat oder das Gefühl, in einer Sackgasse festgefahren zu sein, sollte sich ebenso wenig scheuen, einen Psychotherapeuten aufzusuchen.


Bild

Ich unterstütze bei


Ziel


Psychotherapie gibt Ihnen Halt und Stabilität, sie mindert Ihre Belastungen und stärkt Sie von Grund auf. Damit sich Ihre seelischen und körperliche Beschwerden auflösen.

Sie werden befähigt, Konflikte, Verstrickungen und destruktive Muster zu erkennen und konstruktiv zu bewältigen. Ziel ist, dass Sie Ihre eigenen Bedürfnisse klarer wahrnehmen und lernen, diese in Ihrem Alltags- und Berufsleben besser einzubringen und zu realisieren.




Ablauf


Die Einzeltermine dauern 50 Minuten und werden nach Bedarf wöchentlich, vierzehntägig oder in grösseren Abständen individuell vereinbart.